Haben Sie Interesse an unseren Wohnangeboten?

Informieren Sie sich hier über unsere verschiedenen Wohnformen.

 
 

Unterstützen Sie uns

Wir freuen uns über Ihre Spende - oder Ihren Einkauf über den Bildungsspender.

Referenzen

http://www.sirona.com/de/

„Die Behindertenhilfe Bergstrasse bietet Dienstleistungen schnell, zuverlässig und zu einem fairen Preis. Als eines der größten Unternehmen an der Bergstraße arbeiten wir gerne mit der Behindertenhilfe zusammen und freuen uns, damit auch einen kleinen Beitrag zur Integration behinderter Mitmenschen in unserer Gesellschaft zu leisten.“

 
http://www.reichenbacher-apparatebau.de/

"Wir arbeiten gern mit der Behindertenhilfe zusammen, da wir die Arbeitsqualität zu schätzen wissen und ihnen so eine Chance auf ein normales Arbeitsleben ermöglichen möchten."

 
http://www.koziol.de/de/index.php

„In den Werkstätten der Behindertenhilfe Bergstraße wissen wir unsere Designprodukte in besten Händen. Hier werden bereits seit 2003 unsere farbenfrohen Artikel sorgfältig montiert und lagerfertig verpackt. Die Zusammenarbeit klappt vorzüglich, alle Aufträge werden zuverlässig und schnell durchgeführt und wir sind hochzufrieden.“

 
http://www.skoberne.de/

„Seit 2004 arbeiten an jedem Arbeitstag der Woche vier bis acht Menschen mit Behinderung, begleitet von einem Betreuer der BhB, im Hause Skoberne sehr erfolgreich an der Fertigstellung von Kleinserien. Die Fehlerquote liegt bei nahezu Null. Bei der Beschäftigung von Mitarbeitern mit Behinderung stehen immer das individuelle Leistungsvermögen, die Fähigkeit sowie die Persönlichkeit des Einzelnen im Vordergrund. Nur vor diesen Hintergrund kann sich eine produktive Zusammenarbeit für beide Seiten ausgestalten. Für diese Zusammenarbeit sind wir auch mit dem Hessischen Landespreis 2010 für die beispielhafte Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen durch den Hessischen Sozialminister ausgezeichnet worden.“

 
http://www.ixys.com/

„Eine hohe Zuverlässigkeit im Bereich der Qualitätsprüfung ist für uns bei der Steuerungstechnik von entscheidender Bedeutung.   Die Behindertenhilfe Bergstrasse übernimmt für uns die Teilmontage von Halbleitermodulen und hat sich seit einigen Jahren hervorragend bewährt.“

 
http://www.isl-gmbh.com/

„Seit über 25 Jahren entwickeln und fertigen wir technische Produktlösungen und Verpackungen aus Schaumstoff, die unseren Kunden das sichere Gefühl geben, bei uns in guten Händen zu sein. In der Behindertenhilfe Bergstrasse haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der vielfältige Aufgabenbereiche übernehmen kann und auch in der Lage ist in kurzer Zeit große Mengen zu bearbeiten.“  

 
http://www.atex-nsw.de/

„Wir arbeiten mit der Behindertenhilfe Bergstrasse zusammen, weil bei Ihnen seit Jahren ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besteht, wir zuverlässige Arbeit erwarten können und eine flexible Auftragsabarbeitung möglich ist.“

 
http://www.ciara-markisen.de/wismar-markisen/

„Mit der Behindertenhilfe Bergstrasse haben wir einen Partner gefunden, der sehr flexibel auf unsere Bedürfnisse eingeht und unseren Qualitätsanforderungen voll gerecht wird. Kompetente Berater ergänzen die gute Zusammenarbeit .“

 

Die wichtigsten Fragen zu diesem Bereich

Gibt es für die Menschen mit Behinderung Lohn?

Jeder Mitarbeiter mit Behinderung im Arbeitsbereich ist sozialversichert und erhält Lohn. Das Lohnsystem der Behindertenhilfe Bergstrasse ist die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen der §§ 136 und 138 SGB IX sowie des § 12 der Werkstättenverordnung.

Wie fördert die WfbM den Übergang der MmB auf den allgemeinen Arbeitsmarkt?

Ein besonderes Ziel der Rehabilitationsbemühungen der Werkstätten ist es, Werkstattbeschäftigte auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu vermitteln. Dafür gibt es bei uns den Fachdienst für berufliche Integration. Dieser stellt den Kontakt zum Arbeitsmarkt her, fördert und begleitet unsere Mitarbeiter bei Praktika und Eingliederungsmaßnahmen.

Wie werden Menschen mit Behinderung im Arbeitsbereich qualifiziert?

Für jeden Mitarbeiter werden halbjährlich individuelle Förderpläne erstellt, in denen Ziele und Methoden zur Qualifizierung festgelegt werden. Diese Ziele werden in einem halbjährlichen Rhythmus überprüft.

Wie kommt der Mensch mit Behinderung in die Werkstatt?

Die Werkstatt bietet einen individuell organisierten Fahrdienst an, der an die Bedürfnisse und Anforderungen jedes Einzelnen angepasst wird.

AZAV-Urkunde als Nachweis unseres Qualitätsstandards

AZAV-Urkunde

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim