Haben Sie einen Auftrag für unsere Werkstätten?

Informieren Sie sich hier über unser umfangreiches Angebot in unseren Werkstätten.

Unsere Bands
Unsere Bands
Unsere Bands
1
 
 

Bands

Das Entdecken und Erweitern eigener musikalischer und kreativer Fähigkeiten ermöglicht das Musikprojekt im Rahmen dreier hauseigener Bands. Wo es bei "Einsam in Manhattan" etwa mit Schlagern wie "Fiesta Mexicana" oder den "Fischern von San Juan" recht stimmungsvoll zugeht, rocken das   „Hoffmann-Projekt“ und die Nachwuchsband "die Sinnsucher" mit eigenen Songs und einem unverkennbaren Stil.

Ob am Musikinstrument oder mit Gesangs- oder Showeinlagen – jeder findet hier seinen Platz. Die mit öffentlichen Auftritten verbundene, spürbare Anerkennung trägt zudem wesentlich zu einer Erweiterung und Festigung des Selbstwertgefühls eines jeden Einzelnen bei.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Bands:

Das Hoffmann-Projekt

Bandmitglieder
v.l.n.r.: Bianca „Maria“ Großert (Keyboard & Gesang), Ralf „Josef" Rogala (Bass), Klaus Pelzer (Schlagzeug), Robert „Robby“ Wilhelm (Percussion & Mundharmonika), Dirk Kronauer (Mundharmonika & Percussion), Ingo Kloos (Gitarre), Reinhold „Aaron“ Werner (Gesang & Unnachahmlichkeits-Show), Alexander Schaab (Gesang & Percussion)

Das Hoffmann-Projekt

„Das Hoffmann-Projekt“ heißt die Powerband, die seit über zehn Jahren die regionale Szene nicht nur mit knackigen Arrangements bereichert, sondern auch in puncto Spielfreude und musikalischer Energie immer wieder Rekorde bricht.

Bei dem Bandprojekt handelt es sich um ein in das Programm der Arbeitsbegleitenden Maßnahmen der Behindertenhilfe Bergstrasse eingebettetes Angebot, das sich in Kooperation zwischen den Bereichen „Werkstatt“ und „Wohnen“ mindestens einmal wöchentlich trifft, um gemeinsam zu proben, neue Lieder entstehen zu lassen und dazu passende Texte zu verfassen.

Mit den Studioaufnahmen im November 2012 in Berlin hat sich die Band endlich ihren langersehnten Traum erfüllt und ihr eigenes Album aufgenommen. Die frisch gepresste Scheibe 'Berlin Sessions' kann ab sofort in den Werkstätten der Behindertenhilfe Bergstrasse für 10 Euro käuflich erworben werden.

Das „Hoffmann-Projekt“ steht für rockige Musik, die das Publikum mitreißt.

Diese Hörproben stammen aus der CD „Die Engel-Session“:

01 - Zauberlied   (mp3)

02 - Freiheit   (mp3)

03 - Weite   (mp3)

04 - Verdreht (mp3)

05 - Bleib   (mp3)

06 - Berlin   (mp3)

07 - Freiheit (Gitarrenversion)   (mp3)

Die Sinnsucher

Bandmitglieder
v.l.n.r.: Jürgen Klaban (Mundharmonika), MIrko Keller (Gitarre), Philipp Fieber (Keyboard), Madeleine Lies (Gesang), Silvana Balz (Gesang), Wanja Schröder (Schlagzeug), Tobias Jander (Gesang), Alexander Schaab (Gesang & Percussion), Robert Wilhelm (Percussion & Mundharmonika), Elisabeth Schmiedel (Bass), Ralf „Josef“ Rogala (Gitarre & Gesang)

Die Sinnsucher

Die Nachwuchsband der bhb sorgt mit ihrem lauten Sound für ordentlich Dampf auf der Bühne.

Die zehn-köpfige Band versteht sich als integratives Projekt mit der Ausrichtung, ausschließlich eigene Musik mit eigenen Texten zu kombinieren und dabei Alltagserlebnisse, aktuell Wichtiges, Ersehntes, etc. zu verarbeiten.

Die musikalische Ausrichtung ist dem Bereich „Rock-Musik“ zuzurechnen. Hierbei wird den Vorlieben der Beteiligten Rechnung getragen. Jedes Bandmitglied kann sich auf allen Ebenen der Entwicklung und Ausgestaltung eines Songs einbringen. Spontan geäußerte Anliegen werden aufgegriffen und der Prozess der Erarbeitung setzt sich gemeinsam in Gang, oder mitgebrachte Ideen werden den Möglichkeiten der einzelnen Bandmitglieder angepasst.

Einsam in Manhattan

Bandmitglieder
v.l.n.r.: Doris Busch (Violine), Isolde Ritzel (Percussion), Hermann Dielmann (Percussion), Kathrin Taufertshöfer (Keyboard), Tanja Münch (Gesang), Klaus Hiltmann (Bongos), Günther Weiß (Percussion), Alexander Schaab (Gesang & Mundharmonika), Rudi Krauss (Gesang), Ralf „Josef“ Rogala (Bass & Gesang), Annelie Thomas (Gitarre)

Einsam in Manhattan

Diese Musikcombo widmet sich allseits bekannten Schlagern, bei denen jeder tüchtig mitsingen und -schunkeln kann.

Ziel der Musiker ist es, das eigene Programm interessierten Hörern vorzustellen. In diesem Zusammenhang nimmt die Band jährlich zwischen 15 bis 18 Auftrittsangebote wahr. Über die gesamte Geschichte der Band hinweg hat sich gezeigt, wie wichtig der „Live-Aspekt“ des Musikmachens für die Gruppenmitglieder ist.

Alle, die hier dabei sind, verbindet eine grenzenlose Leidenschaft zur Musik und eine enorme Begeisterung für das kreative Ausleben der eigenen Talente.

Logo Einsam in Manhattan

Sie wollen uns buchen oder mehr Informationen? Dann sprechen Sie uns an!

Ralf Thomas-Rogala

Tel. 06251 7006-59
Fax 06251 7006-43

 
 

Termine

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim