Haben Sie einen Auftrag für unsere Werkstätten?

Informieren Sie sich hier über unser umfangreiches Angebot in unseren Werkstätten.

Pressearchiv 2017

 
  • 27.12.2017  Das Christkind dreht eine Ehrenrunde

    Das Christkind dreht eine Ehrenrunde
    Weit über hundert Mitarbeiter der Auerbacher Werkstatt der bhb feierten am Freitag ihr alljährliches Weihnachtsfest im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach. An ein geselliges Frühstück mit Kaffee und Kuchen schlossen sich im Laufe des Vormittags viele weitere Programmpunkte an, bevor zum Abschluss der Feier gemeinsam zu Mittag gegessen wurde.
  • 23.12.2017  Ein Hauch von Bollywood in der Adventszeit

    Ein Hauch von Bollywood in der Adventszeit
    Die bhb lud ih­re Be­schäf­tig­ten mit Be­hin­de­rung am Frei­tag zu ih­rer Weih­nachts­fei­er in Lorsch ein. Der Paul-Schnit­zer-Saal nahm an die­sem Vor­mit­tag mehr als 100 Gäs­te auf, die es sich bei Kaf­fee, Ku­chen und ei­nem ab­wech­slungs­rei­chen Pro­gramm ge­müt­lich mach­ten. Im Lau­fe des Ta­ges wur­den da­rü­ber hin­aus lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­ter ge­ehrt.
  • 22.12.2017  Es fehlt an Platz

    Es fehlt an Platz
    Es sind klei­ne Tricks, die das Le­ben in der Ta­ges­för­ders­tät­te Fürth der Be­hin­der­ten­hil­fe Bergs­tra­ße ein­fa­cher ma­chen. So kön­nen Kli­en­ten, die ver­ba­le An­wei­sun­gen nur schwer ver­ste­hen, den­noch beim Tisch­de­cken hel­fen. Zur Un­ter­stüt­zung sind die Po­si­tio­nen von Tel­lern und Be­steck auf Platz­deck­chen vor­ge­zeich­net.
  • 21.12.2017  Vereinsvermögen an soziale Einrichtungen gespendet

    Vereinsvermögen an soziale Einrichtungen gespendet
    Im Januar jährt sich der Tag, an dem nach 46 Jahren die Auflösung des Vereins der Behinderten und ihrer Freunde erfolgte – jetzt erfolgte die Aufteilung des Vereinsvermögens durch den Magistrat und die Verwaltung der Stadt Lorsch.
  • 16.12.2017  Es geht doch nur zusammen

    Es geht doch nur zusammen
    Zu­sam­men­rü­cken, bit­te: Wenn En­ga­ge­ment aus ganz Süd­hes­sen auf­ein­an­der­trifft, kann es schon mal eng wer­den. Macht aber nichts: Ei­nen Platz fan­den al­le, die in die­ser Wo­che bei der Le­bens­hil­fe in Groß-Ge­rau vor­bei­schau­ten: Ver­tre­ter al­ler Ein­rich­tun­gen, die in die­sem Jahr von „Echo hilft!“ un­ter­stützt wer­den
  • 14.12.2017  Titelbild der Bilderausstellung hat neuen Besitzer

    Titelbild der Bilderausstellung hat neuen Besitzer
    Das Titelbild "Fuchs" von Jürgen Klaban hat letzte Woche ein neues Zuhause gefunden: von nun an darf es die Büroräumlichkeiten von Showmaker Entertainment in Bensheim schmücken. Harry Hegenbarth und sein Team freut sich sehr.
  • 14.12.2017  bhb stellt bei TE aus

    bhb stellt bei TE aus
    Am Dienstag veranstaltete TE einen Weihnachtsbasar. Die Behindertenhilfe Bergstraße war eingeladen worden, ihre wunderschönen selbstgefertigten Holzprodukte im Rahmen eines halbtägigen Adventsbasares zum Verkauf anzubieten.
  • 14.12.2017  Musik machen wie die Profis

    Musik machen wie die Profis
    „Es war ein Traum“, sagt Rein­hold „Aa­ron“ Wer­ner, Sän­ger der Band „Hoff­mann-Pro­jekt“. Mit der Fahrt nach Ber­lin und der Pro­duk­ti­on der er­sten ei­ge­nen CD ging für die Band ein Her­zens­wunsch in Er­fül­lung.
  • 08.12.2017  Tombola-Erlös des Adventszaubers geht an bhb

    Tombola-Erlös des Adventszaubers geht an bhb
    Wie viel Geld es insgesamt sein wird, das weiß Edith Appel-Thomas noch nicht. Wo das Geld hingehen soll, das wissen sie und die anderen Mitglieder der IG Adventszauber aber schon ganz genau: die Behindertenhilfe Bergstraße soll es sein, die in diesem Jahr vom Erlös der Adventszauber-Tombola profitiert.
  • 07.12.2017  Die Kunst als Brückenbauer

    Die Kunst als Brückenbauer
    Wer zur­zeit die Räu­me der bhb in Au­er­bach be­sucht, kann dort ei­ne hoch­in­te­res­san­te Ge­mäl­de­auss­tel­lung an­schau­en. Über 250 klein­ere und grö­ße­re, im­mer aber bun­te, fan­ta­sie­vol­le und un­ge­wöhn­li­che Wer­ke schmü­cken die Flu­re. Ro­te Auf­kle­ber zei­gen an, wel­che die­ser Bil­der be­reits ei­nen Käu­fer ge­fun­den ha­ben.
  • 01.12.2017  Wenn Menschen mit Behinderung alt werden

    Wenn Menschen mit Behinderung alt werden
    Was passiert eigentlich, wenn Menschen mit geistiger Behinderung alt werden? Eine Frage, die sich aufgrund der deutschen Vergangenheit erst jetzt stellt, denn heute darf die erste Generation überhaupt erst alt werden. Somit steht die Behindertenhilfe vor einer neuen Herausforderung.
  • 01.12.2017  Leben in der Gemeinschaft

    Leben in der Gemeinschaft
    ECHO HILFT! Im De­zem­ber zie­hen die er­sten Men­schen in die neue Lor­scher Wohn­stät­te der Be­hin­der­ten­hil­fe. Das Wohn­haus, das vom Darm­städ­ter Pla­nungs­bü­ro pro­sa Ar­chi­tek­tur + Stadt­pla­nung kon­zi­piert wur­de, passt sich al­so be­wusst in der Fron­tan­sicht dem Lor­scher Sied­lungs­ge­biet an.
  • 25.11.2017  Erste Schritte ins Arbeitsleben

    Erste Schritte ins Arbeitsleben
    Für Men­schen mit Han­di­cap ist es schwer, ei­nen Ar­beits­platz zu fin­den. Das gilt be­son­ders für geis­tig Ge­han­di­cap­te wie die Mit­ar­bei­ter der Werks­tät­ten der bhb. Die bhb be­müht sich nach Kräf­ten, ih­nen ei­ne Teil­ha­be auf dem Ar­beits­markt zu er­mög­li­chen.
  • 21.11.2017  15. Wintermarkt wieder ein Renner

    15. Wintermarkt wieder ein Renner
    Wenn es ihn nicht gäbe, müsste man ihn glatt erfinden: Auch in seiner 15. Auflage war der Wintermarkt der bhb ein Publikumsmagnet. Über drei Stunden lang verwandelte sich die Wohnstätte an der Schlossstraße am Sonntag in einen bunten Basar.
  • 17.11.2017  Es bleibt noch viel zu tun

    Es bleibt noch viel zu tun
    Anspruch und Ziel der Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) ist es, Menschen mit Behinderung mitten im Leben und mitten in unsere Gesellschaft zu integrieren. Dementsprechend macht die bhb im Kreis Angebote in den Bereichen Arbeiten, Wohnen sowie Kinder, Jugend und Familie.
  • 09.11.2017  Wintermarkt in Auerbach

    Wintermarkt in Auerbach
    Am Sonntag, 19. November, lädt die bhb zum Wintermarkt ein. Von 15 bis 19 Uhr können Besucher die winterlich-weihnachtliche Atmosphäre auf dem Gelände der Wohnstätte Auerbach, Schloßstraße 24, genießen.
  • 04.11.2017  Mit der Stadtprinzessin in der Pferdetherapie

    Mit der Stadtprinzessin in der Pferdetherapie
    Die Amtszeit der Stadtprinzessin Ann-Cathrin I. neigt sich dem Ende. Eines der Markenzeichen der Kampagne der Prinzessin war das Spendenpferd, das sie stets begleitete und ihr stolze 3460 Euro bei rund 80 Veranstaltungen einbrachte. Der Betrag wurde bereits im März an die bhb übergeben.
  • 04.11.2017  Arbeiten, malen, musizieren: alles inklusiv

    Arbeiten, malen, musizieren: alles inklusiv
    250 Bil­der von 30 Künst­lern ver­wan­deln in Au­er­bach die Räu­me der Be­hin­der­ten­hil­fe Bergs­tra­sse (bhb) in ei­ne Ga­le­rie. Die 21. Aus­stel­lung „Kunst kennt kei­ne Be­hin­de­rung“ ist bis zum 22. De­zem­ber zu se­hen und zu kau­fen. Am Don­ners­tag wur­den die Wer­ke in fei­er­li­chem Rah­men vor­ge­stellt.
  • 01.11.2017  bhb - begünstige Einrichtung bei "Echo hilft!"

    bhb - begünstige Einrichtung bei "Echo hilft!"
    Die bhb ge­hört in die­sem Jahr zu den Be­güns­tig­ten der Spen­de­nak­ti­on "Echo hilft!". Ne­ben der viel­fäl­ti­gen För­de­rung be­hin­der­ter Men­schen in den Werks­tät­ten ge­hört auch die Kunst zu den Schwer­punk­ten der bhb - und steht damit im Mittelpunkt der Spendenaktion.
  • 27.10.2017  Kunst kennt keine Behinderung - Vernissage

    Kunst kennt keine Behinderung - Vernissage
    Für Donnerstag, 2. November, lädt die bhb zur Eröffnung der beliebten Bilderausstellung ein. Die Künstlerinnen und Künstler stellen, gemäß dem Motto „Kunst kennt keine Behinderung“, ihre aktuellen Gemälde aus und präsentieren sie dem Publikum.

Unterstützen Sie uns bei "Echo hilft!"

Logo Echo hilft!

Wir waren dieses Jahr begünstigte Einrichtung beim "Echo hilft!" Spendenprojekt. Zum Abschluss der Aktion gibt es am 25. Februar noch ein Benefizkonzert im Halben Mond in Heppenheim. Kommen Sie doch auch!

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim