Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Matomo und Google Maps welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

MITARBEITER-LOGIN

Haben Sie einen Auftrag für unsere Werkstätten?

Informieren Sie sich hier über unser umfangreiches Angebot in unseren Werkstätten.

 
 

Unterstützen Sie uns!

Nutzen Sie Paypal? Und kennen Sie schon den Bildungsspender? Hier können Sie uns unterstützen, ohne einen Cent mehr für Ihre Online-Einkäufe zu bezahlen.

Selbständige Lebensführung
Selbständige Lebensführung
Selbständige Lebensführung
1
 
 

Betreutes Wohnen

Wohnen in der eigenen Häuslichkeit mit selbständiger Lebensführung

Das Betreute Wohnen ist ein ambulantes Unterstützungsangebot zur Förderung der selbständigen Lebensführung von Menschen mit Beeinträchtigung im gesamten Landkreis Bergstraße, von Wald-Michelbach bis Lampertheim. Dieses Angebot bildet eine wichtige Grundlage für die gesellschaftliche Integration.

Die Unterstützung durch die Behindertenhilfe Bergstrasse kann in unterschiedlichen Wohnformen geleistet werden:

  • Betreutes Einzelwohnen
  • Betreutes Paarwohnen
  • Betreute Wohngemeinschaft

Das Unterstützungsangebot orientiert sich am individuellen Hilfebedarf des Menschen und seinen Bedürfnissen. Wir betreuen Menschen mit Beeinträchtigung, die mindestens 18 Jahre alt sind. Die Betreuung findet in der Regel in der von der Bewohnerin / dem Bewohner angemieteten Wohnung nach Vereinbarung statt.

Grundlage der individuellen Beratung und Begleitung ist der gemeinsam erstellte Hilfeplan, in dem Art und Umfang (in der Regel zwischen zwei und sechs Stunden pro Woche) der Unterstützung beschrieben und mit dem Kostenträger abgestimmt werden. Die Mitarbeiter:innen des Betreuten Wohnens (Sozialpädagog:innen, integrative Heilpädagog:innen u. ä.) bieten Unterstützung, Anleitung und Beratung unter anderem bei:

  • Bewältigung des Alltags
  • Wohnungssuche und deren Einrichtung
  • Finanzplanung sowie im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Berufliche Eingliederung und im Arbeitsalltag
  • Persönlichen Krisen und Konfliktsituationen

Haben Sie eine Ein- bis Zwei-Zimmer-Wohnung zu vermieten?

Klient:innen des Betreuten Wohnens suchen im Raum Bensheim, Heppenheim, Lorsch und Fürth Ein- bis Zwei-Zimmer-Wohnungen, die sich über die Grundsicherung finanzieren lassen.

Betreutes Wohnen, Büro Brüder-Grimm-Straße 21, Telefon: 06251 7006-70


Folgender Kurzfilm gibt Ihnen einen kleinen Einblick in das Betreute Wohnen.

Er wurde am 12. Februar 2012 vom ZDF im Rahmen der "5-Sterne - Gewinner der Aktion Mensch"-Sendung ausgestrahlt.

Folgen / Teilen

Kontakt

Behindertenhilfe Bergstrasse
gemeinnützige GmbH

Darmstädter Straße 150

64625 Bensheim